Melancholie der Engel

Alles über die Horrorfilme von 2009-2005
   

Melancholie der Engel

Beitragvon Salem's Lot » Mi 9. Apr 2014, 19:15

Melancholie der Engel ist ein Exploitationfilm des Regisseurs Marian Dora aus dem Jahr 2009. Der Film wurde am Weekend of Fear uraufgeführt.

Sieben Personen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begegnen sich in einem abgelegenen Gehöft. Die beiden sonderbar in Versen sprechenden Männer Katze und Brauth, die Mädchen Melanie und Bianca, sowie der geheimnisvolle Todeskünstler Heinrich mit der gehbehinderten Clarissa. In dem ohne roten Faden auskommenden Film wird gefoltert und Koprophilie und Exkrementophilie betrieben. Der Film kulminiert in einer Mordorgie mit Verstümmelungen.

Quelle: https://wikipedia.org/wiki/Melancholie_der_Engel
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

 

Zurück zu 2009-2005

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron