Immer wieder Jim

Alles über Sitcom/Comedy-Serien
   

Immer wieder Jim

Beitragvon Salem's Lot » So 23. Okt 2011, 19:41

Jim ist verheiratet, hat drei Kinder (Ruby, Grace und Kyle) (ab Ende der 7. Staffel 5 Kinder, hinzukommen Jonathan und Gordon) und versucht mit viel Humor sein Leben in den Griff zu bekommen. Neben seiner Frau Cheryl und seinen Kindern spielen auch seine Schwägerin Dana, deren Mann Ryan und sein alleinstehender Schwager Andy, der auch sein Arbeitskollege ist, eine wichtige Rolle.
Die Handlung spielt in einem Vorort von Chicago. Jim und Cheryl wohnen in einem Haus unter der Adresse 412 Maple Street. Jim ist ein großer Fan der Bears, Blackhawks, Bulls und der Cubs und er hasst die Green Bay Packers und die Chicago White Sox.
In den meisten Folgen gerät Jim, meist durch sein eigenes Verschulden, in eine prekäre Situation. Er versucht dann, sich herauszumogeln und seine eigenen Fehler zu vertuschen, was ihm auch gelingen würde, wenn seine Frau Cheryl nicht immer dahinterkommen würde. Am Schluss ist aber oftmals sein ehrlicher und warmherziger Charakter zu erkennen.
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

 

Zurück zu Sitcom/Comedy-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron