"Paranormal Activity 4" offiziell bestätigt

Allgemeines über Paranormal Activity
   

"Paranormal Activity 4" offiziell bestätigt

Beitragvon Salem's Lot » So 15. Jan 2012, 20:00

"Paranormal Activity 4" offiziell bestätigt

Paramount Pictures hat den vierten Teil der „Paranormal Activity“-Reihe nun offiziell für das neue Jahr bestätigt. Wer bei dem Found-Footage-Horror-Film Regie führen wird, ist aber noch nicht bekannt.

Nachdem bereits erste Andeutungen gemacht wurden (wir berichteten), hat Paramount einen weiteren Teil der "Paranormal Activity"-Reihe nun offiziell für 2012 bestätigte. In einer Pressemitteilung wurde "Paranormal Activity 4" neben weiteren Highlights des Studios, wie z.B. „World War Z“ oder „Der Diktator“, für Ende dieses Jahres angekündigt. Man kann aber eher davon ausgehen, dass versucht wird, den neuen Teil der Reihe wie bereits die Vorgänger wieder im Oktober zu releasen.

Der Vorgänger „Paranormal Activity 3“ spielte bei einem Budget von knappen fünf Millionen Dollar über 200 Millionen Dollar ein. Somit entwickelt sich die Reihe nach dem Überraschungserfolg des ersten „Paranormal Activity“ zu einem neuen, boomenden Horror-Franchise, wie einst die „Saw“-Reihe, welche ebenfalls jährlich zu Halloween einen neuen Vertreter ins Rennen schickte. Bisher ist noch nicht bekannt, ob Henry Joost und Ariel Schulman, die beide zusammen beim dritten Teil Regie führten, wieder an ihren Platz zurückkehren werden.

Während im ersten Teil Katie und ihr Freund von einem Poltergeist heimgesucht wurden, und die Geschehnisse mittels einer Handkamera festhielten, wurde im zweiten Teil die Familie ihrer Schwester terrorisiert. Im dritten Teil ging man gar zu den Kindertagen der Geschwister ins Jahre 1988 zurück, und auch hier wurde alles per Camcorder dokumentiert. Allerdings sind heimische Camcorder erst seit 1983 üblich, es wird also spannend, ob die Macher nun noch weiter in die Zeit zurückgehen oder sich auf eine gänzlich neue Storyline konzentrieren.

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18472519.html

Also ich denke, dass man spätestens ab dem vierten/fünften Teil neue Charakter einbauen muss, denn so lässt sich die Reihe ewig fortsetzen (ähnlich wie bei Final Destination). Allerdings müssten diese verschiedenen Storylines alle in der gleichen Welt spielen, und es wäre cool, wenn verschiedene Filmen Anspielungen aufeinander haben.
"Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing,
Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before;
But the silence was unbroken, and the darkness gave no token…" - Edgar Allan Poe
Salem's Lot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Di 12. Okt 2010, 09:49

 

Zurück zu Paranormal Activity Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron